Autoreparatur Kumovi GmbH, Bolimattstrasse 3, 5033 Buchs AG - 062 823 11 20, info@garagekumovi.ch

Frühjahrscheck: Wie geht es Ihren Bremsen?

Mildere Temperaturen, längere Tage, aber auch eine größere Empfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Der Frühling bereitet dem Winterschlaf ein Ende. Dafür bringt er einige Tücken mit sich, die sich mit Vorsorgeuntersuchungen aber gut vermeiden lassen. Ebenso kann die geballte Wirkung von Kälte, Regen und Straßenverhältnissen in den kälteren Monaten des Jahres dem Bremssystem ordentlich zusetzen.
Seien Sie also auf der Hut: Da der Reifenwechsel zu Beginn der wärmeren Jahreszeit - ebenso wie das Umräumen im Kleiderschrank oder der Frühjahrsputz - ohnehin ein Muss ist, sollten Sie die Gelegenheit beim Schopf packen und Bremsscheiben und Bremsbeläge unter die Lupe nehmen lassen.

WANN MÜSSEN DIE BREMSEN AUSGETAUSCHT WERDEN?
Der normale Bremsen-Checkup ist alle 15.000 / 20.000 km vorgesehen, aber wenn bestimmte Symptome (Vibrationen, Risse, Einschalten der Warnleuchte ...) auftreten, empfehlen wir Ihnen, so schnell wie möglich eine Kontrolle durchzuführen. Vorbeugung ist Trumpf! Deshalb ist der saisonale Reifenwechsel eine hervorragende Gelegenheit, um das Bremssystem ordentlich durchzuchecken und die Bremsen in Schuss zu halten!
Denken Sie daran, dass nicht nur die Mindestprofiltiefe der Reifen, sondern auch die Dicke der Bremsscheiben und Bremsbeläge überprüft werden muss.

BREMSSCHEIBEN UND BREMSBELÄGE: EINE FRAGE DER DICKE
Wer allzu mager ist, strotzt in der Regel nicht vor Gesundheit.
Auch bei den Bremsscheiben und Bremsbelägen geht es um die Dicke. Die Mindestdicke (Min TH) ist jener Wert, den der Reibring nicht unterschreiten darf, um - wie vom Hersteller angegeben - die Sicherheit und Leistung der Bremsscheibe zu erhalten. Auch die Bremsbeläge müssen ausgetauscht werden, wenn sie eine bestimmte Mindestdicke erreicht haben, die der Mechaniker bzw. (elektrische oder akustische) Verschleißindikatoren auf einen Blick erkennen.
Eine wichtige Faustregel: Bei einem Wechsel der Bremsscheiben müssen auch die Bremsbeläge ausgetauscht werden, da sie in der Regel doppelt so schnell verschleißen.

ABHILFEMAßNAHMEN UND LÖSUNGEN NACH DEM CHECKUP
Ihrem Fahrzeug ein intaktes und robustes Bremssystem zu garantieren ist unser täglich Brot.
Im Sinne der Sicherheit können Sie uns helfen, Gelegenheiten wie den Frühlingsbeginn und den damit verbundenen Reifenwechsel zu nutzen, um das Bremssystem in Ihrem Auto überprüfen zu lassen.

 

Zurück zur Übersicht