Autoreparatur Kumovi GmbH, Bolimattstrasse 3, 5033 Buchs AG - 062 823 11 20, info@garagekumovi.ch

Kleinwagenreifen überzeugen - jene für Transporter fallen durch

Geprüft wurde das Fahrverhalten der 32 Sommerreifen auf trockener und nasser Fahrbahn, sowie beim Schnelllauf. Zudem wurden die Reifen auf ökologische (Treibstoffverbrauch), Komfort (Geräuschemissionen) und ökonomische (Verschleiss) Kriterien überprüft. Die insgesamt 13 Testkriterien erlauben eine umfassende und unabhängige Gesamtschau.

TCS kann alle 16 getesteten Reifen für Kleinwagen empfehlen

Die Reifen der Dimension 185/65 R15 88 H eignen sich für Kleinwagen wie zum Beispiel Citroen C3, VW Polo, Renault Clio, Mazda 2 oder Seat Ibiza. Sie schnitten im TCS-Test durchs Band gut ab. Zwei der 16 getesteten Reifen erhielten die Endbewertung «sehr empfehlenswert» (Bridgestone Turanza T005 und Vredestein Sportrac 5). Sie überzeugten vor allem durch ihre Ausgewogenheit und hohe Laufleistung. Die übrigen 14 Reifen erhielten die Note «empfehlenswert» und wurden unter anderem wegen ihren Leistungen auf nasser Fahrbahn abgewertet.

Enttäuschendes Abschneiden der meisten Sommerreifen für Transporter

Erstmals hat der TCS Sommerreifen der Van-Dimension 215/65 R16C 109T getestet. Diese vorwiegend im gewerblichen Bereich auf Transportern eingesetzte Reifengrösse ist hauptsächlich auf geringen Verschleiss ausgelegt. Doch Vans werden auch im privaten Bereich als Familienfahrzeug immer beliebter.

Das Gesamtergebnis der 16 getesteten Reifen fällt enttäuschend aus. Kein einziger Reifen erhielt die Endnote «sehr empfehlenswert» und nur fünf werden mit «empfehlenswert» bewertet. Die übrigen elf getesteten Reifen mögen mit den Bewertungen «nicht empfehlenswert» (9) und «bedingt empfehlenswert» (2) nicht zu überzeugen. Vor allem die Resultate auf nasser Fahrbahn sind bei einem Grossteil der Reifen inakzeptabel und für den Gebrauch auf der Strasse als gefährlich einzustufen. Die Reifenhersteller haben aufgrund des von den Kunden nachgefragten niedrigen Verschleisses (hohe Laufleistung) Mühe, die Transporter-Reifen auf das Potenzial von PW-Reifen zu heben. Dieser Interessenskonflikt spiegelt sich in der sehr hohen Laufleistung und dem unterdurchschnittlichen Nassgriff wieder. Trotzdem sind im Test Reifen vertreten, die den Interessenskonflikt einigermassen lösen können und neben einer guten Laufleistung auch eine zumindest befriedigende Nässeperformance aufweisen.

Als Alternative, zu den im TCS Test enttäuschend abgeschnittenen C-Reifen (C steht für Commerical oder Cargo), ist bei vielen Vans oder Transportern auch die Nutzung von PW-Reifen möglich. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Nässeeigenschaften dieser Reifen im Vergleich zu den C-Reifen tendenziell besser ausfallen. Insbesondere für den Van-Gebrauch im privaten Bereich, wo die hohe Laufleistung in der Regel deutlich weniger wichtig ist als bei gewerblicher Anwendung, können PW-Reifen deshalb die bessere Wahl sein.

Die Resultate im Detail und ausführliche Bewertungen sämtlicher getesteten Reifenmodelle findet man im Internet unter www.tcs.ch

Originaler Artikel: www.agvs-upsa.ch

Zurück zur Übersicht