Autoreparatur Kumovi GmbH, Bolimattstrasse 3, 5033 Buchs AG - 062 823 11 20, info@garagekumovi.ch

So fühlen Sie sich auch bei Kälte in Ihrem Auto wohl

Klimaanlage ein

Der Unterschied zwischen niedrigen Aussentemperaturen und einem warmen Fahrzeuginnenraum führt zu beschlagenen Scheiben. In dieser Situation sollten Sie die Klimaanlage auf die höchste Stufe schalten und die Lüftungsdüsen auf Fenster und Windschutzscheibe richten. Klimaanlagen entfeuchten die Luft um Inneraum.

Achtung: Handschuhe, Mantel/Jacke und Schal schränken unsere Bewegungsfähigkeit ein und sind ein Sicherheitsrisiko.

Die effektivste Methode, um sich aufzuwärmen: Mit einer Sitzheizung ist Ihnen bereits nach drei Minuten warm. Schalten Sie die Heizung ein, wenn Sie ins Auto steigen, und stellen Sie die gewünschte Wohlfühltemperatur ein. Sie sollten die Heizung nicht längere Zeit auf einer hohen Temperatur laufen lassen.

Komforttemperatur

Die ideale Reisetemperatur ist 21,5 Grad. Diese Temperatur wird als Komforttemperatur bezeichnet. Über die Automatikfunktion der Klimaanlage wird alles automatisch geregelt.

Inteligenter Kreislauf

Durch die Heizung steigen weder Sprit- noch Wasserverbrauch. Das liegt daran, dass für die Heizung das heisse Wasser aus dem Motor verwendet wird. Das Wasser wird anschliessend mit einer viel niedrigeren Temperatur wieder zurück zum Motor geleitet, was wiederum dem Motorkühler zugutekommt.

Artikel zur Verfügung gestellt von AutoSprintCH autosprint.ch

Zurück zur Übersicht