Autoreparatur Kumovi GmbH, Bolimattstrasse 3, 5033 Buchs AG - 062 823 11 20, info@garagekumovi.ch

Totalschaden - wer zahlt wann wieviel?

Die Unterschiede bei den Rückvergütungen im Fall eines Totalschadens betragen bei zehn von comparis.ch geprüften Versicherern bis zu 17 Prozent.

Am grössten sind die Differenzen bei fünf- bis siebenjährigen Autos. So bekommen Autohalter zum Beispiel für ihren kaputten Volvo XC60 nach 66 Monaten bei der Basler Versicherung 37 102 Franken zurück, die Axa-Kunden 30 756 Franken.

Bei fünfeinhalbjährigen Autos, also 66 Monate, bietet die Basler Versicherung mit 57,3 Prozent des Neuwertes die beste Rückerstattung. Es folgen Dextra, die Mobiliar, Generali, Helvetia und Smile.direct mit je 55 Prozent. Den dritten Rang belegen Allianz und Elvia mit je 54,5 Prozent. Demgegenüber bietet die Axa mit 47,5 Prozent des Neuwertes die tiefste Entschädigung.

Aber nicht nur die Höhe der Auszahlung variiert. Versicherer definieren auch die Kriterien für einen Totalschaden unterschiedlich. Dadurch unterscheidet sich der für einen Totalschaden massgebliche Schaden und somit auch, ob eine entsprechende Entschädigung vergütet wird.

Mobilitätsexpertin Andrea Auer: „Deshalb lohnt sich mitunter hinsichtlich eines möglichen Totalschadens ein Versicherungswechsel.“

Weitere Tipps und Ratschläge unter comparis.ch

Artikel zur Verfügung gestellt von AutoSprintCH autosprint.ch

Zurück zur Übersicht